Gedanken [thoughts], Vorlesegeschichten und Zitate
Comments 2

Über die Geduld…

Über die Geduld

(von Rainer Maria Rilke)

Man muss den Dingen die eigene,

stille ungestörte Entwicklung lassen,

die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann,

alles ist austragen – und dann gebären…

Reifen wie der Baum,

der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen des Frühlings steht,

ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte.

Er kommt doch!

Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind,

als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos, still und weit…

Man muss Geduld haben Mit dem Ungelösten im Herzen, und versuchen,

die Fragen selber lieb zu haben,

wie verschlossene Stuben,

und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.

Wenn man die Fragen lebt,

lebt man vielleicht allmählich,

ohne es zu merken,

eines fremden Tages in die Antworten hinein.

2 Comments

  1. Assalamu alaikum,

    über die Geduld gibt es soviel zu sagen, man kann viele Worte finden oder wenige, Rainer Maria Rilke hat es gut getroffen, poetisch, mit der Liebe zum Wort, – ein arabisches Sprichwort sagt´s kurz und prägnant: Geduld ist bitter, aber sie trägt süße Frucht.

    Das auf dem Bild ist wirklich ein sehr schöner Baum und die Stimmung hast du mashaAllah passend zum Gedicht schön verträumt eingefangen.
    Wo stehen denn diese wunderbaren knorrigen Eichen (?) ?

    Liebe Grüße
    wa salam alaikum.

  2. alfarascha says

    wa alaikum salam wa rahmatullah,
    ja das trifft es gut, kurz und knapp;) wir sind schon oft an diesen bäumen vorbeispaziert..aber gestern sind sie mir dann irgendwie besonders ins auge gefallen. sie stehen in der merheimer heide, ein weitläufiger und recht unscheinbarer park am rande von köln…

    alles liebe
    alfarascha

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s