Häkeln [crochet], Kreatives, Tutorials
Comments 9

creative space: Leicht, leichter, Lace Garn [Anleitung Häkelblüte]

Anleitung für eine gehäkelte Blüte (Nadel 1,5 oder 2,0 und Lace Garn):

4 Luftmaschen aufnehmen und mit einer Kettmasche zu einem Ring schließen.
3 Luftmaschen häkeln und mit einer festen Masche um den Ring schließen, insgesamt 6 mal solche Blütenbögen häkeln und mit einer festen masche schließen.
1 Luftmasche. In jeden Blütenbogen:  1 feste Masche, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche, die kleine entsandene Blüte mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche abschliessen.

Die Blüte umdrehen und 1 feste Masche um die feste Masche der 2. Reihe häkeln (ich werde hier inschaAllah nochmal ein Bild einfügen).

5 Luftmaschen häkeln und mit einer festen Masche zu einem Bogen schließen, insgesamt 6 Bögen häkeln (so dass man unterhalb der Blüte weitere Blütenblätter (an)häkeln kann), mit einer Kettmasche schließen. Blüte wenden.

1 Luftmasche. In jeden dieser Bögen häkelt man nun: 1 feste Masche, 1 Luftmasche, 5 Stäbchen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche, mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche abschliessen.

So kann man die Blüte beliebig „aufbauen“, man muss die Bögen und Blütenblätter nur jeweils etwas „erweitern“. Für die nächsten Bögen benötigt man dann z.B. statt 5 Luftmaschen schon 6 Luftmaschen. Für die größeren Blütenblätter häkelt man nach einer Luftmasche: 1 feste Masche, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen, 5 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 Luftmasche und 1 feste Masche, mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche abschliessen.

Also have a look at „our creative spaces“

9 Comments

  1. oh,ich habe deine schönen Blüten schon oft bewundert….danke für die Anleitung,vielleicht schaffe ich es auch mal,obwohl Häkeln leider gar nicht meine Stärke ist. Freue mich übrigens,dass du ab und zu bei mir rein schaust! Ich finde dein Blog sehr schön…werde gerne mitlesen…Liebe Grüsse Pia

  2. Hallo Pia,

    ich danke dir und versuchs doch einfach mal;)wenn man einmal den dreh raushat, ist es eigentlich ganz leicht! aber ich kenne das..ich glaube das ist bei mir so ähnlich wie mit dem stricken, ich mags gerne..aber so richtig den dreh raus, habe ich glaube ich noch nicht;)

  3. Vielen Dank für deinen Kommentar, so durfte ich deinen, auf den ersten Blick schon, wunderschönen Blog kennen lernen.
    Kein Wunder hat dir das Nähzimmer gefallen. (o:
    Meine Schwägerin ist übrigens aus Marokko, aber da sie nur französisch spricht und ich nicht, ist die Verständigung leider schwierig.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

  4. …ja, jetzt ist dir meine Sympathie zum Nähzimmer wohl klar;) Leider habe ich ebenafalls das „Französisch“ Problem, statt Französisch habe ich Russisch gelernt, da man sich ja dem „Osten“ öffnen wollte, nun kann ichs leider recht herzlich wenig gebrauchen und bin dabei mein Arabisch auszubauen;)
    Es freut mich sehr, dass die mein Blog gefällt!
    Ganz liebe Grüße!
    JenMun(a)

  5. Assalamu alaikum liebe Jenmuna,

    mashaALLAH – da hast du doch das Garn gefunden, das ging ja schnell und shukran für das Tutorial.

    … und ich wüsste ja zu gern, um welches Nähzimmer es hier geht?

    Aber zu meinem Comment bei Kreativberg:
    *hihi* das war doch meine Absicht,
    um zu beweisen, dass man nur den ersten und letzten Buchstaben an Ort und Stelle braucht,
    um einen Text zu verstehen,
    die Reihenfolge der anderen ist dabei
    ziemlich egal *smile.
    Und – hat doch geklappt, oder?
    (War übrigens ein bißchen mühsam,
    die Buchstabendreher einzubauen,
    aber ich denke, ich habe alle untergebracht.)

    Ich grüß dich herzlich mit einem as-Salamu alaikum.

  6. wa alaikum salam wa rahmatullah,

    haha, war wohl bei MIR ein bischen spät;) und ich dacht noch du hast so schnell getippt weils schon so spät war..grins:)
    ich guck mal ob ich das nähzimmer wiederfinde, dann setz ich den link nochmal hier drunter..ein wunderschön orientalisch angehauchtes Nähzimmer bei Allerleirauh;)..träum..*

    grüß dich auch ganz lieb!

  7. Ich wollte schon immer diese Blüten häkeln. vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung !

    Liebe Grüße

    SelMama

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s