Herbst, Kreatives, Stricken [knit]
Comments 6

Wintervorrat


Eigentlich möchte ich noch gar nicht an den Winter denken (dabei ist es heute schon so „klirrend“ kalt), aber etwas Wollvorrat für den Winter anzulegen, klingt gut. Und während ich mich, wegen meines Umzugs, durch mein Blog-Archiv gewühlt habe (ich musste einige Bilder neu hochladen und bin auch noch nicht ganz fertig damit), hab ich sogar noch einige „alte“ Ideen in meiner eigenen Kramkiste wiedergefunden:
Gestrickte Rosen/knitted roses, eine Anleitung/Tutorial findet ihr hier/here. Na und weil der Wintevorrat ja auch verarbeitet werden muss, habe ich mich ganz übermütig an diesen Cardigan gewagt, schöne Variationen gibt es z.B. hier, hier oder hier und bestimmt noch unzählige viele mehr! Immerhin hab ich Knopfloch 1 schon überwunden;) und der Abwechslung halber, müssen ja auch noch die Decke und die Armstulpen fertig werden, ihr seht… genug für ein langes und gemütliches Wochenende;)

6 Comments

  1. Das finde ich jetzt lustig, ich habe letzte Woche auch so eine Rose während des Fussballtrainings gestrickt. Mein Erstversuch hängt allerdings noch auf den Nadeln, ich möchte direkt einen Stiel und evtl. ein Blatt anstricken, um sie als Brosche zu verwenden.

    Sind das schon wieder neue Handstulpen? Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor. Aber irgendwie bringt das die Jahreszeit glaube ich, gerade mit sich. Es wird kalt, da müssen wir uns schliesslich warm einpacken, nicht?

    Ganz liebe Grüsse, Manuela

  2. JenMun(a) says

    Na das ist ja lustig;)..dann musst du mir aber verraten wie du das mit dem Stiel und dem Blatt gemacht hast! ..und nein nein das sind immer noch die Armstulpen von neulich (wo ich dir so einen heißhunger auf Schokolade beschert habe:)) ..du siehst ich komme nur langsam voran;)
    JenMuna

  3. Ah, das hätte ich jetzt nicht gedacht, die Farbe bei den Stulpen ist auf diesem Bild hier viel heller.
    Den Stiel will ich ganz simpel auf dem Nadelspiel stricken und das Blatt dann annähen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich das heute noch, ich bin gerade sehr voller Tatendrang, aber ich kann mich nicht entscheiden, was ich zuerst machen soll :D

  4. …ich habe beschlossen meinen vorhandenen Vorrat an Wolle abzubauen über den Winter, und mir keine neue Wolle zu holen…

    …mal sehen ob das klappt *gggg*

  5. Gutes Gelingen:)..hätt ich schon welchen gehabt, würd ich natürlich auch erstmal versuchen den abzubauen:) (vermuuutlich..vielleicht auch nicht:)) Ich konnte übrigens wieder nicht bei dir kommentieren, muss mich dafür wohl erst wieder einloggen, wollte nur Danke sagen für den kleinen Denkanstoß und das Rezept:)
    JenMuna

  6. So. Endlich bin ich mal hier am Blog gelandet. Die letzten Tage habe ich mich gewundert, dass es nie einen neuen Post bei dir gab und dann irgendwann hat sich mein Hirn eingeschaltet und ich hab die neue Blogadresse aktiviert und voilá… es gibt doch Neues bei dir *freu*
    Ich wünsch dir ganz viel Freude beim Shalomstricken – die Jacke wird fantastisch sein, du wirst sehen… ein richtiges Lieblingsstück! So eine schöne Farbe hast du da auch gewählt, diese violett-Töne gefallen mir immer besser, obwohl ich sonst eher der natur/braun/rot-Typ bin ;)
    Alles Liebe!!! maria

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s