Rezepte [Küchengeflüster]
Comments 13

Thymian Kartoffeln mit Créme fraiche

Wir lieben Ofenkartoffeln jeder Art, heute haben wir sie mal mit Thymian (eigenhändig in Marokko geerntet und getrocknet!) und einem Créme fraiche Dip versehen.


Kleine bis mittelgroße Bio-Kartoffeln halbieren und in einer Schüssel (oder direkt auf dem Blech) mit Salz (vorzugsweise Meersalz oder Himalayasalz), Pfeffer und Thymian würzen und auf einem gefetteten Blech bei ca. 200° in den Ofen geben (je nach Größe sind sie relativ schnell fertig).
Für den Dip: 1 Becher Créme fraiche, 1-2EL Quark, etwas Sahne (oder Milch) und Salz gut vermengen. Mit Kräutern bestreuen.

Wer noch mehr Leckereien sehen will sollte mal zum Gemüseregal rüber hüpfen, dort kann man aktuell auch noch beim Kochevent Herbst vegetarisch abstimmen!

13 Comments

  1. Wow, leckere Dinge gibts bei Dir! Ich bekomme Hunger…

    Zu Deinem Kommentar bei mir: Der Block sieht toll aus, oder? Ich vermute, dass Katrin Linoleum genommen hat, wie man es für Linolschnitt benutzt – Vielleicht fragst Du sie mal. Ich könnte mir vorstellen, dass man damit auch drucken könnte. Es ist natürlich nicht so dick. Peinporiges Styropor könnte auch gehen, denke ich… Ich freu mich, dass Du hergefunden hast und wieder kommen magst

    • JenMun(a) says

      freut mich auch:)…jaa der Block sieht einfach klasse aus und ich suche schon lange etwas in dieser Größe!Ich danke dir sehr für deine Tips und werde mal in diese Richtung weiter suchen. An feinporiges Styropor hatte ich auch schon mal gedacht, aber ich vermute dass es sich nicht ganz so schön schneiden/schnitzen lässt..!? und ja, komme gerne wieder:)
      JenMuna

      • Silke says

        meint ihr Stempelblöcke? Habe mich nämlich von Deinen wundervollen Blätterstempeln inspirieren lassen und bin nun im Stempelfieber ;-)
        Bei Boesner habe ich Factis Printblock entdeckt, gibt’s in 3 Größen, ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht.
        gruß,
        Silke

        • Ja genau;) ..und es freut mich dass ich dir eine kleine Inspiration sein durfte:) Und toll dass du mir bescheid sagst, es scheint also och ein „größeres“ Material (außer Radiergummi) zu geben:) Danke!
          Liebe Grüße
          JenMuna

          • Silke says

            und heute gibt’s Ofenkartoffeln… Deine Fotos sind traumhaft, es macht einfach Spaß und ja es gibt doch soviel schöne Dinge, manchmal verliert man sich im Alltag, danke für’s zurückholen ;-)
            lieben Gruß,
            Silke

    • thanks;) it was the first time I´ve tried Creme fraiche (Creme) as a dip and it was so surprisingly tasty! fresh and light..love it more than a quark dip (with herbs):)
      JenMuna

  2. Ach, sieht das köstlich aus! Habe ich noch nie probiert, dabei liebe ich Kartoffeln in allen möglichen Varianten. Jetzt werden dann also mal Ofenkartoffeln drankommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s