Filzen [felt], Herbst, Kreatives
Comments 24

Wenn ein Hütchen einsam ist…

…braucht es bunt Gefilztes! Und wir helfen den Hütchen dabei:)

Eine kleine Anleitung: Die Wolle fest zu einer kleinen Kugel wickeln (oben ein Beispiel einer leicht angefilzten Kugel und der fertigen Kugel/Eichel) und vorsichtig (kurz) in die Seifenlauge tunken, ganz vorsichtig die Kugel zwischen den Händen formen. Je mehr sich die Fasern verfilzen, je fester kann man arbeiten und die Kugel auf einer rauheren Unterlagen weiterfilzen (Noppenfolie oder eine rifflige Gummimatte/Automatte).
Zum Schluss in einem Handtuch oder Leinentuch kräftig von allen Seiten rollen/walken und mit Essigwasser auswaschen. Wenn die Kügelchen trocken sind, kann man ihnen das Eichelhütchen aufsetzen oder, wenn man sie ganz fest haben will, einfach ankleben.

Mehr bunte Eicheln hab ich auch bei den Naturkindern gefunden und gestrickte Eicheln gibts bei (Un)sinniges.

24 Comments

  1. salamualaikum,

    die sind ja hübsch geworden, jetzt weiss ich, warum mein Töchterchen unbedingt welche filzen wollte ;–)

    liebe Grüße
    marrecue

    • wa alaikum salam wr:)
      ja haben ihr wohl gefallen, deswegen hab ich ihr ja heute morgen direkt die wolle mit in die tasche gepackt;)
      JenMuna

  2. Silke says

    oooooh wie nett sind die denn! gefilzt habe ich noch nie, aber das muß ich probieren! Ich liebe den Herbst und so kann man die Farbenvielfalt noch ein wenig verlängern ;-)
    gemütlichen Novemberabend,
    Silke

    • ..ja das verlängern brauch ich grade auch irgenwie:) filzen ist wirklich recht einfach und macht riesig spaß..weil auf so einfach weise so schöne dinge entstehen! und wegen einem anderen kommentar: gern:)
      wünsche dir auch einen gemütlichen novemberabend!
      JenMuna

  3. Danke ihr Lieben:)
    @Franzi: nur zu:)
    @Annette: aber die sind wirklich seehr einfach;)
    @Annika: das mit dem Kranz ist eine schöne Idee!im Moment liegen sie abwechselnd in unserer Herbstschale oder im Kinderzimmer auf dem Boden..zum spielen;)
    @Mary: I think you need half of the patience that you need to make one of your beautiful quilts to make some of these acorns:)
    @aig: ich auch:)

  4. Wie schön! Die Schachtel mit der Filzwolle steht jetzt schon unten in der Küche, um nicht nur mit sehnsüchtigen Blicken bedacht zu werden, sondern tatsächlich mal loszulegen. Heute oder morgen solle es – je nach Zwillingsschlafzeiten – soweit sein … Post darüber folgt sicher ;)
    Alles Liebe!!!! maria

  5. Gosh I love these! They remind me of collecting acorns and saving the cups for precious things when I was little :)

  6. So schön! Du bist eine Künstlerin!
    Und deine Shalom- um dem nächsten Post mal vorzugreifen- sieht ganz fantastisch schön aus! Wirklich, da kannst du stolz sein drauf!!!!
    lg Bora

  7. Ganz schön bunt und fantasievoll sind die Eicheln geworden! Ich habe letzte Woche im Rahmen eines Bastelangebotes auch welche gemacht mit Mädchen und wir haben Ohrringe draus gemacht!

    mit lieben Grüßen
    Lena

    • Oh das ist eine schöne Idee, als Ohrringe!.die haben den Mädels sicher gut gefallen;)Freut mich dass dir meine auch gefallen;)
      Lg
      JenMuna

  8. Pingback: Unsere Schätze {und bunte Herbstkugeln} « JenMun(a)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s