Stricken [knit]
Comments 16

Zwischendurch

Das einzige was momentan noch ein wenig Zeit findet sind meine Strickereien (das hätte ich vor etwas über einem Jahr niemals gedacht), erst dachte ich kurz ob ich mich vielleicht etwas verzettelt habe? An jeder Ecke in der Wohnung liegt ein Häufchen Wolle, das weitergestrickt werden möchte… dann stellte ich aber fest, dass das eigentlich ganz schön und spannend ist, keiner drängt mich (außer vielleicht die zunehmende Kälte) und jede Arbeit wächst dann und wann um ein kleines Stückchen. In diesem Sinne: ein erholsames Wochenende…


Knitting is the only „creative activity“ for wich I still find some minutes…in every corner of my home you´ll find small heaps of wool (I wouldn´t have believed it a year ago). Sometimes I think I started too much projects, but I like to switch from my babyblanket to my cardigan… I always choose according to my mood;)

16 Comments

  1. Hier liegen auch überall verteilt kleine Häufchen Wolle die dann und wann etwas Beachtung bekommen. Ich mag das auch sehr, je nach Gemütszustand etwas anspruchsvolleres oder etwas ohne Nachdenken zu Stricken. Sehr meditativ. Hab einen schönen 3.Advent.

  2. @jademond: ja das hat etwas nicht?;) Weihnachten und Co. feiern wir ja nicht, aber Danke;)
    @Pünktchen Punkt: genau das ist, was mir so gefällt…überall liegt ein wenig Wolle, das hat etwas sehr warmes!
    JenMuna

  3. Assalamu alaikum,
    das sind aber feine Sachen, die du begonnen hast.
    Und richtig groß!
    Ich denke, solange du die Stricknadeln nicht hin- und hertragen musst und sie in der Arbeit bleiben, sollte es nicht weiter stören, nur irgendwann fertig werden müsstest du – solange es noch Winter ist.

    Ich erliege ja auch fast der Verlockung, etwas Neues anzufangen, aber ich kenne mich, dann wird weder das eine noch das andere fertig. Bin gerade nämlich erst über einen zuckersüßen kleinen noch nicht zusammengenähten Ärmel in Größe 56/62 gestolpert – der war mal für meine Große gedacht. Hrmmm… sie trägt mittlerweile locker Größe 158.
    Ich hatte ihn nicht vergessen, sie ist auch nicht zu schnell gewachsen – ich hatte einfach nur Lust, etwas Neues zu beginnen. Viele Jahre später dann…
    Vielleicht wieder Zeit zu ribbeln.

    enim sou

  4. … und es könnte einem nie langweilig werden ;)
    Schließlich gibt es überall kleine Häufchen an Inspiration aus Wolle im Alltag!
    Alles Liebe. maria

  5. @enim sou:wa alaikum salam wr,
    hihi, das mit dem Ärmel ist ja lustig;) also ich habe festgestellt, dass es manchmal genau das ist, was mich antreibt weiter zu stricken…der Ehrgeiz dass trotzdem all diese Projekte bald fertig werden sollen:)
    @kreativberg: …und die ziehen einen in den kleinen Pausen immer so schön an „schau, ich muss noch fertig werden“:))
    JenMuna

  6. Schön sehen deine Strick-Projekte aus! Ich bin zur Zeit jede freie Minute am Weihnachts-Strick-Geschenk meines Mannes beschäftigt….normalerweise habe ich aber auch immer mehrere Strickarbeiten die hier so herum liegen und je nach Laune arbeite ich dann jeweils daran…ich wünsche dir ein gemütliches (Strick)-Wochenende. Liebe Grüsse Pia

  7. Deine Beschreibung erinnert mich an meine Kindheit, meine Mutter strickte auch immer und immer wieder, sobald es ging. Das rhythmische Klappern der Stricknadeln habe ich noch gut in Erinnerung.
    Schönen Sonntag und dann guten Wochenbeginn, liebe Grüße
    S.

  8. oooohhhh why dont I speak german….would so love to understand your writing and all the long comments people leave you…..oh well ….love the photos, really nice and warm ….would love to know what camera you are using or how you edit….teach me please….assalam alaikum…

  9. @Pia: Danke Pia, das wünsche ich dir auch!!
    @Sybille: ..das ist sicher eine schöne Erinnerung!;) Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser?!
    @little moments: Oh you…I am so sorry:( I´m always struggling with my „bad english“ but I´ve edited the post;) nothing special, I just wrote about my knitting projects, although I do not have a lot of time I always find some time for knitting;)
    and yazakiallahu khair, glad you like my photos:) I used my Canon 450D (I think in US an UK? = Canon EOS Digital Rebel XSi) and I edited the photos with photoshop and haze:
    https://jenmun.wordpress.com/2011/11/26/gemutlich/
    please ask if you have any questions!
    JenMuna:)

  10. Und es ist so praktisch, wenn überall kleine Strickhäufchen liegen. Da bekommt man immer schnell mal eine Reihe zwischendurch genadelt. Mir geht das auch so: Strickzeug auf dem Küchentisch, neben dem Herd, auf dem Sofa…

    Dein Cardigan sieht aus, als ob er bald fertig ist. Toll.

    LG Manuela

  11. wolle, vertstreut, allein das anschauen und gelgentliche anfassen der neuen knäule entspannt mich schon ungemein, nach dem motto, der weg ist das ziel. eine schöne woche & lg, nikki

  12. Vom Stricken habe ich keine Ahnung, aber ich mag den ausgeblichenen Touch der Fotos. :) Dir einen tollen Wochenbeginn und viel Spaß beim Weiterstricken!
    Liebe Grüße

  13. Pingback: Schneewittchen und die 7 Zwerge {different blessings} « JenMun(a)

  14. @Manuela: ja es ist schön einfach mal zwischendurch an etwas arbeiten zu können nicht?
    @Nikki: wie wahr, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht..zumindest nicht im Bezug auf das stricken;) anke und dir auch!
    @aig: Danke:)..ja das ist „Haze“ ich mag das auch sehr;)
    Liebe Grüße!
    JenMuna

  15. Pingback: Ich hab mich doch verleiten lassen… « enim enim

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s