Alte Heimat, Farben, Natur [nature], Sommer
Comments 37

This beauty

IMG_1979

A peek into my parent´s beautiful and quiet garden, where we spend two days of our weekend. It was like a little recovery for us, a counterbalance to this fast world. Unfortunately I´m not able to keep up with this high speed world, but I think thats not a bad thing.

Der Garten meiner Eltern ist wunderschön und ruhig. Ein starker Gegenpol zu dieser schnellen Zeit und dem Leben in der Großstadt. Eine Schnelligkeit mit der ich einfach nicht mithalten kann und eigentlich auch nicht möchte.

37 Comments

  1. Not a bad thing at all. A normal thing, I believe.
    Thank you for sending me some sunshine and beautiful flowers in our grey and rainy June days. Liebe Gruesse!

  2. Ich kann auch nicht Schritt halten. Ist nicht mein Tempo.
    Wunderschöne Bilder, wie immer so poetisch und zart… und Stachelbeeren und Johannisbeeren snd ja schon fast reif! Ach, was gäb ich um so einen Garten!

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  3. Ohh, wie schön. Wo hast Du diese blaue Tasse aus den letzten Foto? Die sieht genau wie in unseren Töpferei gemacht!

    • meine Mutter sagte, sie habe sie auf dem Mühlenhof bei Münster gekauft, das war wohl eine Art Künstlermarkt..ich hab mich auch auf Anhieb in die Tasse verliebt:)

  4. Vielen, vielen Dank für diesen wunderschönen Beitrag mit der Fülle an Blüten und Früchten. Ich bin erstaunt, dass es schon Stachelbeeren und Johannisbeeren gibt. Das ist ja toll!
    Liebe Grüße allesistgut

    • och …ich wünschte es wäre meiner, das ist er aber leider nicht;) aber meine eltern haben wohl den berühmt berüchtigten „grünen daumen“;)

  5. Such beautiful photos, soul food for me as we are in the midst of a freezing winter here in South Africa.

    I hope you are well.

    Warmly
    Linda

  6. Hast du es gut, in einem solch schönen Garten verweilen zu dürfen! Vielleicht kannst du deine Eltern ja öfter besuchen?

    wa salam alaikum. enim sou.

  7. ein kleines paradies haben deine eltern da! schön, wenn du mit deiner familie dort auftanken darfst!
    alles liebe babsy

  8. just wonderful!!!!!!
    einen traumhaft schönen garten haben deine eltern.danke für die vielen schönen bilder.
    allerliebste grüße sendet dir regina

  9. Irmi says

    wunderschöne bilder!!! der garten wirkt wie ein verzauberter ort, an dem die zeit stehen bleiben darf und kann!

    • @babsy@regina,@Irmi: danke! und ja es ist wirklich ein tolles Fleckchen und ich bin froh dass wir dort ein wenig „auftanken“ konnten;)

  10. All deine Fotos sind mal wieder wunderschoen, aber das Licht in dem Bild mit den geschlossenen Mohnblueten ist einfach atemberaubend!

  11. SalamuAlaikum, es gibt wohl kaum einen Ort, an dem man besser auftanken kann, als in einem solch schönen Garten.

    Viele Grüße
    marrecue

    Ps: der Bus ist ja toll ;-)

  12. Welch ruhige Bilder… voller Kraft und Schönheit. Wunderbar!
    Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Zeit dort (alle?). Ach, so schön, wenn man dieses Ruhen irgendwie richtig spüren kann. Aber ich glaube, ein wenig davon hast du dir auch in dein Zuhause geholt, die Tomaten und so :)
    Alles, alles Liebe. maria

  13. Ich war eben ganz versunken in deine wunderschönen Bilder! Danke dafür, dass du sie mit uns teilst :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s