Gedanken [thoughts], Grünzeug & Gepflanztes, Kinder Kunst & Co.
Comments 23

{Fleißige Hände}

IMG_2405

Ich mag es den kleinen Händen beim pulen der Erbsen zuzuschauen und vergesse darüber fast selbst das „Pulen“. Eine demütige Arbeit mit der die Zeit ein wenig langsamer läuft, mit der ein Moment der Ruhe in eine anstrengende Zeit einkehrt. Ich vermisse das Malen, Stricken, Nähen. Aber für den Moment ist mir das vertiefte Arbeiten dieser neugierigen Kinderhände Kunst und Muße genug.

Busy little hands, lovingly picking the peas. A humble work and time seams to slow down a bit. Creating a moment of silence in a time full of stress. I miss my watercolors, my needles, my sewing machine but this in-depth work [of these small children´s hands] are musing and art enough.

23 Comments

  1. silke says

    sind das entzückende Fotos!!!
    eine sonnige Woche Euch und hin und wieder ein Moment zum Innehalten.

  2. Oh was für süße Fotos ♥ Ja manchmal sind es die ganz einfachen Dinge, die wieder ein bisschen Ruhe reinbringen!
    Ich wünsch dir ganz viel davon!!

    Alles Liebe nima

  3. Hi!
    my name is Laura Najma.
    Sybille (Buntmond) gave me your blog address.
    So..here I am!
    I’m italian, mom of two (a girl -ten years old- and a boy -seven years old-) and wife of a moroccan man…
    We are homeschoolers (we started two years ago) and since May 2011 we‘ ve been living in Morocco.
    Nice to meet you!

    Laura Najma

  4. Oh wie schön, dass erinnert mich an das Häuschen meiner Schwiegermutter in Marokko, und wie wir gemütliche Stunden mit Nanatrinken dort damit verbringen, die Erbsen, die wir vorher gepflückt haben puhlen. Barakallahu feeki

    Liebe Grüße
    Maryam

  5. Berührende Fotoserie, erinnert mich an meine Buchfeen Siri und Selma.
    Herzliche Grüße von der sonnigen Küste Norfolks
    Klausbernd und seine beiden Buchfeen Siri und Selma :-) :-) :-)

  6. So schön, wie einfach Kinder dem Leben ganz nahe sein können, nicht?
    Unsere Erbsen blühen erst, mal sehen, ob sie dann auch so eifrig „gepult“ werden. Ich finde das Gefühl auch so schön, wenn die kühlen Kügelchen durch die Finger perlen…
    alles Liebe. maria

  7. Erbsenpulen ist ein wahrlich meditative Tätigkeit. Udn es erinnert mich an meien Kindheit, wo wir uns bei meinem Opa im Schrebergarten darum gestritten haben, wer Unkraut jäten darf und wer Erbsen pulen. Beides ist schon lange nichtmehr.
    Wunderschöne Bilder, die so ohne weiteres direkt in die Landlust könnten. Meine Sehnsucht nach einem eigenen Garten wird immer größer…

    Lieber Gruß,
    Katja … die deine Beerenbilder immer sehr bewundert. :-)

  8. Die Bilder sind SO SO SO SO SCHÖN, ich könnt mich reinlegen. Und Dein Header auch! Ich schick Dir liebe Grüße! (Meintest Du das Landleben Buch oder ein Buch auf dem Bild? :-))

  9. Wunderschön! Und wirklich beruhigend anzusehen… Hast du auch das gefühl, als wären diese stillen Momente, in denen man so richtig zur Ruhe kommt momentan rar gesäht? Mir geht es auch so… alles scheint auf die eine oder andere Art zu rasen, zu rennen, sich zu überschlagen… und ich merke, wie mir langsam die Puste ausgeht. Schön, wenn man so innehalten kann wie du. Das fällt mir gerade nicht so leicht, aber du erinnerst mich daran, dass man Hände auch mal ruhen lassen darf- vor allem wenn kleine Hände einem dabei helfen …
    herzlich
    Bora

    • ja..die Tage sind bei uns einfach so wahnsinnig voll, alles rennt un rast ..die Tage purzeln vorüber und ich habe das Gefühl das ganz viel von dem wirklich wichtigen auf der Strecke bleibt..ich glaube es muss sich einiges ändern..;)
      liebe grüße!

  10. frische erbsen…pulen und essen…es gibt nichts besseres, nur leider viel zu selten. dankeschön fürs erinnern:) lg, nikki

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s