Kreatives, Nähen [sew]
Comments 17

[This morning]

IMG_2941

Ein guter Morgen, denn es liegen viele viele freie Tage vor uns. Eine gute Zeit, die mit einem guten Morgen beginnt, mit einem neugierigen Blick aus dem Fenster: Pferde sind noch da (ja wir haben im Moment wirklich Pferde hinter dem Haus und das mitten in der Stadt!). Und weil ich heute morgen einfach mal nirgendwo hin musste und das auch nicht vorhatte, habe ich statt ein Geschenk zu kaufen, eben selbst Hand angelegt und so können wir einen neuen Erdenbürger mit Selbstgemachtem beschenken, wie gut! Anleitung und Schnittmuster gibt es in diesem Buch.

We have horses behind the house, in the middle of the city! What a good morning…we´re looking forward to a lot of free days ahead. And instead of buying, I´ve sewn a small gift for a sweet little baby. A lovely pattern from this book.

17 Comments

  1. Ich wünschte, wir wären auch schon beim Urlaub angekommen, aber bei uns dauert das noch länger.
    Poetisch schöne Fotos, wie immer und die Schühchen sind wirklich Zucker.

    Lieber Gruß,
    Katja

    • danke Katja, bei uns ist es auch „nur“ so ein halber Urlaub, also nur die Hälfte der Familie hat Urlaub..aber immerhin;)

  2. Ach wie süß! Ich wüsste ja gern – später, wenn das Geschenk angekommen ist – wie die Schühchen so im Alltagsgebrauch sind: rutschen sie, halten sie super am Fuß oder verliert man ständig einen? Das wäre lieb, wenn du das nachtragen könntest ( – dann weiß ich, worauf ich zurückgreifen kann, sollte ich auch irgendwann nochmal Babyschühchen brauchen).

    – wa salam alaikum. (Ramadan kribbelt schon, nicht?)

    • wa alaikum salam wa rahmatullah,
      oh ja es rückt näher:) und was die Babyschühchen angeht: neee definitv nicht geeignet zum laufen etc, deswegen ja auch babyschühen;) das Muster gibt es nur von 0-3 und einmal von 3-6 Monate. Also wirklich nur um ein paar süße Babyfüßchen zu wärmen oder zu schmücken;) Toll ist dass man dafür wirklich nur kleine Rest-Stückchen braucht/verwerten kann..wegen der Größe ists aber auch ne ganz schöne Frimelei..aberes hat Spaß gemacht..der Sache wegen;)

      • Mit Vorfreude näht es sich einfach am schönsten. :)
        Und irgendwie ist da bei meiner Frage zu den Schühchen ein Mißverständnis aufgetaucht – ich meinte nicht, wie es sich damit läuft :), sondern ob die Schühchen wirklich am Fuß halten, wenn das Baby strampelt, getragen wird usw. Ich hatte bisher immer Probleme damit, ständig sind die Fußwärmerchen abgerutscht, bei mir/meinen Kleinen gab es dann fast nur noch Strampler mit Socken drüber oder Strumpfhosen. :)

        • haha ok:) also mit „rutschen“, ja das hab ich einfach falsch entstanden (wahrscheinlich hatte ichd a meine „wilden“ kidner vor augen, die gern mal über den boden „schlittern“ vozugsweise mit gehäkelten puschen, die rutschen nämlich extra gut..hihi), ich berichte dir dann mal! aber ich geb denen eine gute chance, denn der ausschnitt/die öffnung ist ja recht klein und das riemchen zum schließen sehr breit..das könnte vielleicht wirklich gut halten..

  3. ach wie schön, Du scheinst wieder ein bisschen mehr Zeit zu haben, ich schaff es gar nicht alle Beiträge von Dir nach zu kommentieren ;-)
    Das Turbo-Prinzessinnen-Auto find ich übrigens klasse…Und Deine genähten Sachen sind sehr süß geworden.

    Viele Grüße
    Marrecue

  4. Wie kommen denn die Pferde zu dir in die Stadt? Habt ihr einen Zirkus bei euch?
    Wir haben nur die Fiakerpferde und die tun mir immer leid :(

    Die Babyschühchen find ich total süß ♥ War sicher nicht einfach, sie in der Größe zusammen zu nähen ;)

    • Ich glaube das ist so eine Art Streichelzoo;) die Pferde sind immerhin großzügig eingezäunt und können sich frei bewegen. und ne..war wirklich nicht einfach, hat aber spaß gemacht:)

  5. Schon wieder so was süsses Genähtes. Sind das die Schühchen aus „klein und oho“?
    Eine schöne freie Zeit wünsche ich Euch, bei mir ist auch morgen erst mal der letzte Arbeitstag, ich freue mich schon.

    LG Manuela

    • Ja ich glaube wir haben den einzig etwas grünen Fleck hinter dem Haus und leider muss ich dass mit einem großen ABER ergänzen, denn dieses schöne Fleckchen ist tatsächlich als Hundewiese ausgewiesen:( ich hab ja eigentlich wirklich nichts dagegen..aber für die Kinder ist das irgendwie schone echt arg..die Wiese ist mit Häufchen „gepflastert“ und nicht wirklich begehbar für Kinder… eine „Kinderwiese“ ist hier leider nicht ausgewiesen..ehm.

  6. Sind die kleinen Schuhe süß, vorallem die Knöpfe, putzig!
    Ich lese nun schon einige Zeit bei Dir, und bin immer sehr angetan von Deiner Kreativität.
    Alles Liebe, Martina :-)

  7. Hallo Sarah, vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem blog! Ich bin zum ersten Mal auf Deiner Seite und muss sagen es gefällt mir hier super gut – total schön gemacht und die Luftballons verführen zum spielen :)
    Das Buch sieht total gut aus, das werde ich mir auch mal besorgen, danke! Und Deine Schüchen sind echt schick geworden! Im Moment restauriere ich gerade einige alte Röcke von mir für meine Tochter – das gibt so ein instant Erfolgserlebnis weil es so schön einfach ist ;)

    Wir haben auch das riesen Glück, mitten in der Stadt hinterm Haus eine große Grünfläche zu haben. Leider kann ich darauf keine Tiere halten, da es nicht meine ist – aber ein Stückchen habe ich mir immerhin „angeeignet“ um zu gärtnern. Ist ja schon mal was ;) Pferde hinterm Haus sind natürlich sehr cool!

    herzlichen Gruß,
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s