Natur [nature], Reisen
Comments 19

Some meters higher

IMG_3580x

We went to „El Ksiba“ yesterday and enjoyed „european weather“, on some days there is a difference of 15-20° to the city where we´re currently staying. A lot of pine trees, some olive trees, a lot of water and always a cool breeze, wish we could stay a bit longer.

 

Nur gut eine Stunde Autofahrt braucht es bis „El Ksiba“, doch unterscheidet sich das Städtchen im niedrigen Atlas klimatisch gesehen um einiges zu unserem „heißen Pflaster“ in Kasba Tadla (an manchen Tagen herrscht ein Unterschied von bis zu 20°C. oder mehr). Die Gegend ist sehr waldreich, viele rauschende Bächlein durchkreuzen die kleinen Täler und eine stets kühle Brise erfrischt die Flüchtlinge aus der heißen Ebene. Ich wünschte wir hätten noch ein bisschen bleiben können, aber eines sei gewiss…wir werden, so Gott will, bald wieder aus der Hitze flüchten (es herrschen nach wie vor an manchen Tagen um die 55°C.).

Kleine Notiz: einige der Fotos sind von meinem Schwager, dem jüngeren Bruder meines Mannes (Nr.2,3,5,8 und 9..also eigentlich fast alle;) ich finde sie ziemlich gut!).

photo no. 2,3,5,8 and 9 are by my brother in law (my husband´s younger brother), I think he is really talented!

19 Comments

  1. Irgendwie glaube ich, Dir ist langweilig… wenn Du sogar im Urlaub am Blogdesign rumdokterst. ,-)
    Wunderschöne Fotos – von Dir und vom Schwager. Man lernt nie aus – für mich war Marokko bisher Wüste, Steppe, blanke Berge, Meer – aber nicht Wald. Vor allem nicht so ein üppiger Wald. Das sieht toll aus.

    Herzlich, Katja

    • hihi, nee nur zu heiß:) also ich sage dir, das ist ja das verführerische bei wordpress, ein klick und das ganze design ist geändert;) und ja, Marokko ist wirklich unglaublich vielfältig und überrascht auch mich immer wieder aufs Neue..es gibt wirklich alles, vom Meer, über die Wüste, Wälder, Steppe, Berge, Schnee! und ausgerechnet wir hocken am heißesten Fleckchen;) Grund genug öfter mal auszuschwärmen!
      alles liebe!
      ps: ich hab schon ein paar mal versucht auf deinen Blog zuzugreifen, aber die ganze Seite bricht mir im Moment immer zusammen:(

  2. Martina says

    Hallo Sarah,
    schön dass Ihr mal ne kleine Verschnaufpause hattet. Hier bei uns in Deutschland ist der Sommer quasi vorbei. Die Tage sind zwar noch schön, aber ich finde, dass sich der bald kommende Herbst schon erahnen lässt. Mein Mann ist übrigens ganz in Eurer Nähe aufgewachsen, wie ich gerade nach einem Blick auf die Karte festgestellt habe :-)
    LG Martina

  3. unglaublich, wie haltet ihr das aus bei 55°C? Ich fange bei 38/ 39 Grad schon an mich regungslos wie eine Eidechse zu verhalten.
    Die Fotos lassen das alles nicht erahnen…

    herzlich,
    Katharina

    • man tut es nur noch „aushalten“ was anderes kann man nicht;) man lebt in der Nacht und ruht am Tag..zwei klimatisierte Räume helfen in der Not aus;) In El Ksiba ist es aber wirklich angenehm, dort lässt es sich gut aushalten:)

  4. 55°C? Ich glaube, ich würde mich überhaupt nicht bewegen können. Aber die Fotos sind toll ♥ So habe ich das Land überhaupt nicht kennengelernt (gut ich war auch nur 3 Tage dort) und deswegen find ich es gleich doppelt spannend ;)

    Die Verführung durch die Blogdesigns kann ich gut verstehen *lach*

    Alles Liebe nima

  5. ach wie schön, da seid Ihr doch noch ein bisschen raus gekommen. Scheint wirklich schön zu sein, das Örtchen.

    Viele Grüße
    Maryam

  6. Ich beneide Dich gerade ein wenig um die Wärme, hier ist es so kalt geworden, dass Wollsocken und Strickjacke angesagt sind.
    Die Bilder sind so schön, interessantes Lichtspiel.

    Liebe Grüsse in die Ferne ;)

  7. Tolle Fotos!
    Und eine sehr schöne Gegend; leider habe ich sie nur auf der Durchreise kennengelernt. Sie erinnert ein bisschen an die Gegend hier im Süden. An bestimmten Ecken musste ich sogar an die Alpen denken :)
    Das finde ich in Marokko toll: so sehr abwechslungsreiche Natur…
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit!
    bea

  8. Sehr schöne Fotos, und auch ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, es bei 55 Grad auszuhalten! Kein Wunder, dass Euch ein kleiner Ausflug ins Kühle gut getan hat… Ich bekomm richtig Lust, auch einmal nach Marokko zu fahren, wenn ich mir deine Bilder anschaue. Habt noch eine schöne Zeit! Alles Liebe, Katharina

  9. Wunderschöne Fotos! Danke für’s Teilen!

    …55 Grad kann ich mir nichtmal vorstellen. Ich finde alles über 35 schon ziemlich heiß… ;-) Kann man da überhaupt das Haus verlassen?

    Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit in Marokko – liebe Grüße, Isla

    • tagsüber kaum, es ist wirklich nicht gut auszuhalten. Das Leben findet zu dieser heißen Zeit hauptsächlich in der Nacht statt..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s