Kinder Kunst & Co., Kreatives, Wohnen
Comments 31

{a kitchen corner}

childrensroom

Eigentlich war es gar nicht geplant, ich wollte einfach nur weiße Wände, ein bisschen „Ruhe“ im Kinderzimmer und plötzlich war da die Idee…die Raufasertapete die ich doch eigentlich gar nicht mag und die auch in Weiß nicht wirklich besser aussah (statt in Gelb, wie vorher), die vielen Tuben Acrylfarbe die schon lange in der Malkiste liegen, weil ich eigentlich eher eine Vorliebe für Aquarellfarben und Ölfarben habe. Kurzerhand landeten sie dann an der Wand, die Häuschen habe ich frei Hand mit dem Tape vorgeklebt, das Bäumchen als Skizze auf Papier vorgemalt. Meinen Kindern gefällts und wie erwähnt wird natürlich wieder fleißig gekocht..meistens Suppe, muss wohl am Herbst liegen!

I was busy over the last days and created/painted a little kitchen corner in the children´s room. My children love their new corner and they´re cooking different soups the whole day..like acorn-soup or chestnut-soup..hmmmh:)

31 Comments

  1. Sarah, was für eine tolle Wand, ich bin hell begeistert! Wir haben auch so eine schrecklich verputzte Wand (wie kann man nur!), an der die Kinder sich immer wieder die Haut aufrauhen…. Ich habe auch schon in der alten Wohnung direkt auf die Wand gemalt, doch jetzt ist es schwierig, weil der Verputz noch so frisch und deshalb sehr uneben ist, dass man keine saubere Linie ziehen kann.

    Ich liebe deine Posts! Deine Poesie nehme ich immer gleich in meinen Alltag mit. Und heute ist des draussen so grau, ich brauche deinen Blog! Danke! :-)
    Herzlich,
    iren

    • Danke Iren, das ist ein ganz großes Kompliment! Ich lese aber auch sehr gerne bei dir;) das mit den Wänden ist wirklich so eine Sache, bei mir in der Küche sieht es noch schrecklicher aus..so ein richtig „altdeutscher“ Putz:( ..ich hoffe einfach mal dass wir so Gott will irgendwann mal in er Lage sind uns unsere eigenen Wände zu machen..so wie wir wollen:)

    • die hab ich aber auch nicht immer..irgendwie ergibt es sich manchmal einfach so..und dann nutze ich die Gunst der Stunde..

  2. Total schön. Grafisch und trotzdem kindgerecht.
    Rauhfasertapeten finde ich auch furchtbar und muss trotzdem damit leben, weil der Vermieter nichts anderes erlaubt – sonst müsste ich beim Auszug auch noch neu tapezieren…
    Du hast das bestmöglcihe rausgeholt. :-)

    Herzlich, Katja

    • ja schrecklich nicht?..aber unser Vermieter fände es sicherlich auch nicht wirklich toll wenn wir die von den Wänden kratzen;)
      danke für dein Kompliment und das von der Raumfee, das freut mich sehr:)

  3. Das sieht wunderschön aus, wie Du das gestaltet hast, da bleibt die Herbstküche mit Sicherheit nicht kalt. Herbstlicher Blattsalat und Kastaniensuppe fällt mir dazu ein *lach*
    Liebe Grüße Joona

  4. froschdachs says

    ja ist schön geworden. spontan sein ist gut! ich hätte es gern ohne rauhfaser aber die wände drunter sind zu marode. auf jeden fall sieht das kinderzimmer gemütlich und einladend aus. und die küche ist süß, ich habe auch eine kleine küche gebaut, aus einer alten kommode. ich muss noch die ofentür befestigen – grmpf – seit wochen suche ich eine kleine plexiglasscheibe. ich glaube, ich lass es und übe mich in effektmalerei …

    liebe grüße . tabea

    • ..vielleicht tut es dann auch erstmal ein Vorhang als Ofentür? ist vielleicht schnell genäht als eine Plexiglasscheibe gefunden:)? find ich aber toll, das du sie selber baust/umbaust..das hatte ich auch ursprünglich vor und dann fehlte mir immer die Zeit und dann lief mir obige über den Weg.. ja und frohes pinseln;)
      lg!

  5. Mashaallah wie schööööööön! So eine kreative Mami zu haben ist bestimmt toll. Deine Kinder haben sicher viel Spaß mit dir ;-) Sag bloß nicht, die Küche hast du auch selbst gewerkelt????

    LG & BEslama
    SelMama

    • danke das ist ja lieb von dir und ja das hoffe ich natürlich sehr..aber ich bin bestimmt auch manchmal total langweilig für die beiden :)) und nein selber gewerkelt habe ich die küche leider nicht..
      wa salamualaikum

  6. silke says

    einfach so losgewerkelt, wow! wunderschöööööööööön, die Farben, die Motive, was für eine tolle Idee. So ein wunderschöner Apfelbaum, da wird bestimmt bald auch Apfelmus gekocht.
    Habt eine schöne Herbstwoche,
    Silke

  7. Hallo Du Raufasergeplagte,

    Ich hab hier auch noch ganz viele Wände an denen Du Dich austoben könntest ;) Das gefällt mir gut, vorallem das Bäumchen! Die Idee mit Acrylfarben an die Fand finde ich klasse – ich habe hier auch noch so einige rumliegen. Aber srt mal muss ich mir nen Eimer weiße Wandfarbe kaufen und die Spuren des ehemaligen Kinderzimmers (bunte Farbe, dreckige Wände) aus unserem Wohnzimmer beseitigen. Mir fehlt dazu bloß grad die Lust :-P

    Alles Liebe,
    Katharina, ebenfalls Raufasergeschädigt

  8. Huhu!
    Traumhaft sieht das aus. So eine Küche gemütliche Küche hätte ich auch gerne :)
    Du hast es genau richtig gemacht: Wenn die Idee kommt, dann am besten sofort los legen!

    Liebe Grüße,
    anne

  9. Mögt ihr uns nicht mal besuchen kommen….
    und dann nimmst Du mal unsere Wohnung in Augenschein und stylest sie ein bisschen um?

    Darauf hätt ich große Lust. Sieht fantastisch aus!

    /herz/
    M.

  10. Mann, ist das eine schöne Küchenecke/ ein schönes Kinderzimmer!
    Das sieht ganz ganz bezaubernd aus… der Baum und das Haus sind soo niedlich!
    Ich hab deinen Blog eben erst entdeckt und du hast mich schon mit nur einem Post als Leserin gewonnen! :)

    Wenn du Lust hast, kannst du ja auch mal bei mir vorbeischauen:
    blendwerkstatt.blogspot.de

    Lieben Gruß, Anton

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s