Herbst, Kreatives, Tutorials
Comments 23

{schnipp schnapp Herbst-bäumchen}

leaves_coll

Mir fällt es sehr schwer an buntem Herbstlaub vorbei zu gehen, ohne nicht wenigstens ein oder zwei schöne Blätter mitzunehmen (meine größten Rivalen im sammeln des schönsten Herbstlaubes sind definitiv meine Kinder!) und weil das immer noch nicht genug ist, haben wir uns auch noch selbst welche gebastelt.

Alles was ihr dazu braucht sind etwa 2 Bögen (oder mehr) Aquarellpapier, Aquarellfarben (man kann auch alte „Malereien“ super recyceln), eine Schere, doppelseitiges Klebeband und ein paar hübsche Äste. Das bemalte Papier aufeinander legen (doppelt) und viele kleine Blätter-Paare ausschneiden. Wir haben die Blätter einfach mit dem doppelseitigen Klebeband an den neulich gesammelten Ästen befestigt. Unser Herbstbäumchen ist heute ein Beitrag fürs Grünzeug, oder sollte ich Herbst bedingt sagen „Buntzeug“?

Noch bedanken möchte ich mich für eine kleine Auszeichnung, ich bin wohl einfach nicht so der „Award-Typ“, aber schätze diese Geste trotzdem sehr (und freue mich riesig darüber, dass ich mit dem ein oder anderen Beitrag ein wenig was teilen kann!) und möchte mich auf diesem Weg dafür bedanken, Danke liebe Katharina!

What you need for a little autumn-tree: 2 sheets (or more) of watercolor paper and watercolors (you can also recycle old paintings!), scissoors, double-sided tape and some nice branches. Lay together the two painted, dry sheets and cut out many small pairs of leaves. Attach them with the double-sided tape at the branches. Enjoy!

23 Comments

  1. silke says

    was für eine schöne Idee und mit Deiner Farbgebung – schwärm! So viel Leichtigkeit!!!
    ein gemütliches Herbstwochenende Euch,
    Silke

  2. Wow, das sieht wirklich phantastisch aus. Wie Silke schon schrieb, verströmt der Ast mit den Aquarellblättern so viel Leichtigkeit.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende für Dich!

  3. Wie schön. Ein bißchen wie Felsenbirne, aber so schön gemeinsam selbstgemacht.
    Was heisst „bald“? Nachwuchs…?
    Hab ein schönes Wochenende!

    LG, Katja

    • stimmt, das hab ich gar nicht bemerkt:) ..das war ganz intuitiv! und nein nein, kein Nachwunchs, ich meinte eher dass meine Kleinen in das besagte Alter kommen;)
      liebe grüße!

      • Heute hab ich mir einen Ast Felsenbirne gemopst, da spar ich mir das Basteln, wofür momentan leider so wenig Zeit bleibt, weil der Alltag all meine Energie auffrisst.
        Vielen Dank für deinen so lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut. Sehrsehr.

        Herzlich, Katja

        • ich wünsch dir ganz viel Kraft, auch für dich ganz allein! einen Ast Felsenbirne mopsen ist auch gut;) dein post heute ist einfach wunderschön!lg;)

  4. Das ist ja eine tolle Idee, ich glaube, ich weiß schon, was wir am Wochenende basteln können. Glaubst du, funktioniert das auch mit „normalem“ Papier vom Malblock?
    Liebe Grüße Babsy

    • ..ja doch ich denke schon, vielleicht lässt es sich sogar besser ankleben als das „dicke“ Aquarellpapier! bin gespannt!:)

    • ich freu mich sehr dass du her gefunden hast! ..ja vielleicht bin ich auch noch ein bisschen durch meine Waldorf-Zeit geprägt;)
      liebe grüße!

  5. Buntzeug, ja! :-) So schön ist Euer Bäumchen! Die Aquarellblätter sind so wunderbar „JenMun(a)“. Und die Blätter doppelt festzukleben erscheint mir sehr praktisch. Danke für’s Teilen!

  6. Oh! Bei die schaudert es mich jedes Mal ein bisschen- aber es sind so ergriffene Schauder, weisst du. So wie wenn man in einen Winterwald voller glitzernder Schneehauben auf den Bäume kommt… irgendwie verzaubert.
    Bora

  7. und besonders gelungen, den herbst festzuhalten. die bunten blätter bleiben schön am ast, konserviert. und wenn alles kahl und leer draußen ist, dein ast hat immer noch schönes herbstlaub ;)

    liebe grüße . tabea

  8. Das sieht sehr huebsch und herbstlich aus. Wenn ich die Zeit dazu finde (und einen schoenen Ast), haette ich total L:ust zum Nachbasteln.

  9. Pingback: mondgras.de » Blog Archive » Rückblick [43/2012]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s