Keramik bemalen, Kreatives
Comments 8

{Farbtupferl}

IMG_9014

IMG_8987xx
Es schneit, die Stadt scheint ganz unter einer leisen Decke aus puderzuckerweißem Schnee zu verschwinden. Drinnen tummeln sich die Schnupfennasen, ein Sonntag ganz daheim. So ein Sonntag an dem man endlich mal das macht, was man schon lange mal machen wollte. Vor einiger Zeit ist sie mir hingefallen die Dose, ich dachte schon sie zerbricht mir ganz. Oben ist etwas abgesplittert und ein langer Riss ziert das ohnehin etwas langweilige Weiß. Gerade noch gut oder gar perfekt als Übungsobjekt.
IMG_8996
IMG_8997
IMG_9014
So, der Riss ist dezent übermalt, zumindest stellenweise, eigentlich wollte ich dieses Muster ausprobieren oder eines von diesen. Jetzt sind es doch wieder Tropfen und Dreiecke geworden, aber zumindest passt es ganz hervorragend zu den Tellern von damals.  Wers noch nie ausprobiert hat: Keramikfarbe, feiner Pinsel, Backofen. So einfach ist das, wirklich;)

8 Comments

  1. froschdachs says

    oh selbstbemalte gefäße! schön. ich habe mir neulich einen stift zum tassenanmalen gekauft. aber noch nicht eingesetzt. sollte ich mal! liebe grüße . tabea

  2. Toll geworden und das Muster ist so charakteristisch für Dich. Ich bin übrigens ganz verliebt in Deinen Mädchen Cardigan. Super süss.

    LG Manuela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s