Frühling, Rezepte [Küchengeflüster]
Comments 24

{Das muss Frühling sein}

IMG_0022

spring3

Mein Gesicht fühlt sich noch ganz warm an. Draußen steht die leere Tasse Kaffee im Dämmerlicht und wenn ich gleich hinausgehe um sie zu holen wird es noch nach Frühling riechen, ganz bestimmt. Ich bin immer wieder verwundert über die Kraft die die Sonne mit sich bringt, welch Lebenslust und Zuversicht sie weckt.

Daneben sei noch der weltbeste Kartoffelsalat mit Tofu und Cashewkernen erwähnt (Inspiration von hier, allerdings bei mir nicht vegan). Für den Kartoffelsalat und ein ungefähr-Rezept: Kartoffeln (für 2-3 Personen) kochen und pellen, etwas Gurke hineinschneiden (klein), eine Frühlingszwiebel, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, 1 EL Remoulade oder Mayonnaise, 4-5 EL Joghurt, gut unterheben. Den Kartoffelsalat kalt stellen. Tofu (hier geräucherter Tofu) in Würfel schneiden, anbraten, etwas salzen und ganz zum Schluss noch etwas Curry drangeben, sowie eine gute Handvoll grob gehackter Cashewkerne (diese kurz mit anrösten). Den Kartoffelsalat mit der Tofu-Cashewkern-Mischung servieren… knuspert ganz lecker nach Frühling.

spring potato salad with tofu and cashews:
cook potatoes (here for 2-3 persons) peel and cut them into slices, add cucumber (chopped), a shallot, salt and freshly ground pepper, 1 tbsp rémoulade or mayonnaise, 4-5  tbsp yoghurt (mix well and keep cold). Dice the (smoked) tofu, roast gently in a pan, add some salt and at least a handful of chopped cashews and a bit curry (roast shortly until golden brown). Serve the potato salad with the roasted tofu and cashews. That must be spring!

24 Comments

  1. madamulma says

    oh ja, herrlich, der erstesonnenstrahlenbalsam. tofu und cashewkerne zum kartoffelsalat, das klingt nach einer sehr feinen idee. so viel glück hier: sonne und auch noch gekochte kartoffeln übrig von heute für kartoffel-tofu-cashew-gemisch morgen, juhu.
    alles liebe von ulma

  2. mhmmm der Kartoffelsalat klingt aber lecker – ich glaube, den werd ich mal ausprobieren ♥
    Ich bin auch gerade fasziniert was so ein bisschen Sonne an Lebensgeistern weckt ;)

    Alles Liebe nima

  3. Die Sonnenstrahlen sind wirklich wie Medizin. Ganz toll, wie man sich drüber freuen kann. Der Kartoffelsalat mit den Cashews hört sich gut an, auch wenn ich den Tofu weglassen würde. ;)
    Liebe Grüße

  4. Das sieht nicht nur lecker aus, sondern hört sich auch lecker an. Leider bin ich die Einzige hier, die das essen würde. Bei uns ist auch Frühling, gestern konnten die Kinder endlich wieder den ganzen Nachmittag draussen spielen und die Sonnenstrahlen tun sooo gut.
    Die Kehrseite der Medaille ist, dass der Garten ganz laut schreit: „Tu was!“ *g*

    • dann komm ich mal bei dir vorbei und tob mich aus;) mit meiner Terasse fühl ich mich grad nicht ausgelastet;)
      ps: dann gönn dir doch mal ein kleines portiönchen nur für dich;))

  5. Ich komme gerade von der lieben Svea zu Dir, die den feinen bup gewonnen hat…das ist ja mal schöööön hier…ich komme jetzt öfter…aber jetzt muss ich auch wieder raus auf die Terrasse mein Gesicht wärmen…liebe Grüße

  6. Cosima war heute ganz hibbelig, die Sonnenenergie hat sie richtig aufgeladen. Ich habe auch noch leicht rosige Wangen von meinem Kaffe im Park…
    Das Kartoffelrezept, vor allem das Tofu-Cashew-Topping klingt sehr verheissungsvoll und werde ich bestimmt bald mal ausprobieren. Danke für den guten Tipp!
    Liebe Grüsse
    Iren

  7. Ich bin ja absolut kein Tofu-Fan, aber dein Salat sieht so fantastisch aus, dass ich dem Tofu wohl nochmal eine Chance geben sollte :-)
    Alles Liebe Babsy

  8. Oh, ich hab auch in den letzten Tagen sie Sonnestrahlen mehr als genossen! Dein Rezept klingt ausgesprochen lecker. Und das Tulpenbild mag ich sehr.

    Liebe Grüße
    Mareike

  9. Dein erster Absatz lässt mich (vom Frühling) träumen. Und der Rest… von einem KARTOFFELSALAT, den ich jetzt UNBEDINGT SOFORT HABEN MÖCHTE :-))) Ganz herzliche Grüße, Caro

  10. Mmmmmmmmmhhh, das muss ich ausprobieren mit dem Kartoffelsalat, ganz ganz dringend sogar! Und Blümchen musste ich heute auch unbedingt haben, gegen das Grau, auch wenn ich den Winter doch lieb hab, ein bißchen Sonne muss auch sein!

  11. Oh. Der sieht oberköstlich aus.
    Wie gerne hätte ich ein kleines Schälchen.
    Ein wunderbares Wochenende wünsche ich dir!

    • gern würd ich dir eines rüber reichen, leider ist er schon restlos verspeist..ist aber wirklich ratzfatz gemacht!

  12. Oh das klingt lecker. Also für mich wäre es ohne Tofu, aber vielleicht mit Brotcroutons stattdessen? Das hätt ich jetzt gern.

    Herzlich, Katja

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s