Frühling, Grünzeug & Gepflanztes
Comments 16

Irgendwo zwischen Grün, Gelb und Sonne

IMG_1373

IMG_1380 IMG_1408 IMG_1294 IMG_1316 IMG_1280 IMG_1335IMG_1207IMG_0481

Irgendwo zwischen Grün, Gelb und immerhin ab und zu Sonne, keimt ein wenig echte Frühlingshoffnung (letztes Jahr doch deutlich früher, Erinnerungen an den 09.März). Wie gut das tut. Pläne schmieden, durch neue Lieblingsbücher blättern:

Vom Beet in den Topf (Tipp einer lieben Freundin)
Biogarten – natürlich gärtnern
und geklickt.

Das erste mal im Jahr den Platz auf dem Balkon einrichten, das erste mal neues Grün im Blumentopf entdecken. Frühling, du kannst ruhig bleiben.

16 Comments

  1. Es ist wirklich gerade erst wie Anfang März draußen. Wunderschöne inspirierende Bilder. Hab‘ noch einen schönen Abend! :)

  2. Ich wärme mich grad ein wenig an deinen schönen Bildern. Für morgen ist bei uns wieder 0 Grad und Regen angesagt. Hach!! Aber zumindest in unseren Minigewächshäuschen schauen schon die Pflanzenwinzlinge heraus… Alles Liebe, Katharina

  3. Hmm, die Sache mit den Melanzani interessiert mich schon brennend :-) Habt ihr sie in einem Mehl-Paprikapulver-Gemisch gewälzt?
    Die Vorfreude aufs „gärtnern“ ist kaum mehr in Zaum zu halten, gell? Ich stehe auch schon in den Startlöchern und das obwohl ich ja nur Fensterkisterln habe, um meine Tomatenpflanzen zu setzen :-)
    Alles Liebe Babsy

  4. Mmh, mich hat gleich die Avocado auf dem ersten Bild angelacht… Und die knallgelben Ranunkeln, wie herzerwärmend Deine Bilder sind (…wenns die Sonne derzeit nicht schafft*grmpf*) Wächst da nicht die Sehnsucht nach Marokko ins Unendliche bei diesen Temperaturen?
    Alles Liebe, Martina :-)

  5. mhmm.. ja ich kann den frühling auch fast riechen (wenn da nicht, der blöde schnupfen wäre, hihi). ohhh und gute idee – morgen gibt es wieder avocado!!

      • oh ja. ich bstreue es immer mit etwas kristallsalz und pfeffer und los geht das geschmackserlebnis! :))
        haha, jetzt habe ich schon wieder appetit.. ich schiebe es einfach mal auf die krankheit ;)
        wobei morgen geht es wieder für mich raus in die weite welt …
        erhole dich gut!

  6. Frühling, du zierst dich – mal lugst du kurz hervor, dann verschwindest du wieder für Tage unter Schnee… Na immerhin haben wir gestern wenigstens kurz zum rechen gegriffen und ein paar Veilchen entdeckt, ansonsten – mager. Nicht ein Entennest heuer im Hochbeet… Lassen sich wohl auch noch Zeit.
    Wenn ich deine Bilder sehe, wächst die Hoffnung ;)
    Schöne Bücherlinks übrigens – danke!
    Alles Liebe
    Dania

  7. sehr schöne Bilder, die wirklich Lust auf mehr machen… die Avocado hmmm lecker.
    Das Biogartenbuch hört sich sehr interessant an.

    salamualaikum
    maryam

    • wa alaikum salam wr,
      oh ja das ist es auch, ein richtig dicker wälzer..mit einer menge interessanter inhalte!

  8. Ja! Ja! Der Frühling soll kommen und endlich bleiben! Ich habe gestern Fotos vom letzten April angesehen: blühende Bäume, Blümchen, blauer Himmel… Was ist dieses Jahr passiert? Heute war der Wind – trotz 11 Grad – immernoch richtig kalt.
    Und dabei kann ich es nicht erwarten, endlich in den Garten zu gehen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s