Querbeet
Comments 25

{Angekommen}

IMG_3086x

IMG_3086x

Den Blick und das Herz noch in der Ferne.

Angekommen im Monat Ramadan 1434.

Den Sommer genießen.

Die Pflanzen auf dem Balkon gerade so gerettet.

4 Himbeeren geerntet.

Ein Tomatenpflänzchen geschenkt bekommen.

Gedanken(-und) Gut sortieren.

I wish everyone who’s fasting a blessed Ramadan, a beautiful and rich time for the hearts.

 

25 Comments

  1. Es fühlt sich bestimmt fremd an, dieses zurück, nach so langer Zeit. Die Flieger sind so schnell, da kommt die Seele meist gar nicht so schnell mit.
    Landet gut ;)

  2. Ich stelle mir vor, dass die Rückkehr nach so langer Zeit ein Kulturschock ist, in ein vertrautes und jetzt doch ein bisserl entfremdetes Zuhause. Ich war ja noch nie so lange von Zuhause weg, aber ich denke, man wünscht sich an manchen Tagen in sein altes Zuhause zurück, wenn man dann aber dieses naturnahe und so herrlich einfache und bodenständige Leben, wie ihr es erleben durftet zurück lässt, und in die Großstadt zurück kehrt, kann man dabei ja nur sowas wie Freude gemischt mit einer gehörigen Portion Wehmut verspüren.
    Ich freu mich trotzdem ganz narrisch, dass ihr wieder da seid und ich wieder mehr von dir lesen kann :-)
    Ich wünsche euch ein gutes Zuhause-Ankommen und dass ihr lange Zeit an der Energie und der Gelassenheit, die ihr aufgetankt habt, zehren könnt.
    Alles Liebe Babsy

  3. 4 himbeeren sind immerhin irgendeine ernte :)
    liebe grüße von ulma, die immer ganz ehrfürchtig ist ob der ramadanfastenkonsequenz.

  4. ach wie schön… ist das El Jadida? Sieht fast so aus, wie der Strand, an dem meine Kinder umbedingt das Salz im Meer probieren wollten ( ich erzählte Dir davon..)
    Schön, dass Ihr angekommen seid, auch mental ein bisschen, wenn man sich nicht weigert, klappt das Ankommen warscheinlich besser. Ich neige ja dazu mich zu weigern ;-)

    Viele Grüße
    Salamualaikum
    Maryam

    • ja El Jadida;) mein Sohn fragte ja wer denn das Salz ins Wasser geschüttet hätte;)
      ankommen klappt, aber langsam..braucht wohl seine zeit;)
      wa alaikum salam

  5. Liebe Sarah, die Seele hat ihr eigenes Reisetempo. Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen gesegneten Ramadan und gutes Ankommen. Alles Liebe, Martina :-)

  6. willkommen zurück meine liebe!
    behalte die entspannung und freiheit aus der ferne in dir!
    und habt ein schönes ramadan!
    drücker!

  7. Willkommen zu Hause ♥ Das Ankommen dauert sicher eine Zeit – aber es wird! :)
    4 Himbeeren sind besser als keine *lach*

    Alles Liebe – und ich freu mich, dass du wieder da bist!
    nima

  8. Großartige Stimmung! Wie perfekt die Farben und die Fokussierung bzw. Defokussierung miteinander harmonieren, wunderschön!
    Blessed Ramadan.

    • schön dass es dir gefällt;) ich mach das immer aus dem bauch heraus, das kommt wie es fällt;) oder vom herz in die linse oder so;) danke dir;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s